Klettergarten, der |

Substantiv, maskulin

| eine Kletteranlage in natürlicher Umgebung bzw. in unterschiedlichen Außen- oder auch Innenräumen wie an Felswänden, in Wäldern und Steinbrüchen oder in Kletterhallen

In einigen der Kinderromane, die ich in letzter Zeit gelesen habe, sind mir ein paar (mehr oder manchmal auch weniger) atemberaubende Kletterszenen ins Auge gesprungen. Wie immer bei meinen Beiträgen für Wortschätze war da nicht zuerst das Thema, nachdem ich suche. Anstatt dessen zieht sich plötzlich eine kleine Beobachtung wie ein feiner roter Faden durch mehrere, oftmals sehr zufällig nebeneinander auf meinem Schreibtisch liegende, Bücher.

Also warum nicht einmal ein paar Kletterer und Kletterinnen hervorheben? Meine kleine Auswahl an Klettergärten reicht übrigens vom Küchenstuhl bis zum Dachgarten …

Vom Sessel aus, über den Küchenschrank, auf die Arbeitsplatte neben der Spüle bei Silke Schlichtmann und Ulrike Möltgen in „Bluma und das Gummischlangengeheimnis“:

Und das habe ich getan: Ich schob Alices Stuhl direkt an den Küchenschrank heran, stieg auf ihn hinauf, kletterte auf die Arbeitsplatte neben der Spüle und zog das Glas mit den Gummischlagen aus dem oberen Regal. (Schlichtmann, S. 35)

Trotz Höhenangst die Bibliotheksleiter rauf bis zum obersten Regal bei Eva Susso und Benjamin Chaud in „Tausend Tipps für Feiglinge“:

Da schallt ein Knall aus der Bibliothek herüber. „Hilfe!“ Das ist Großmutter Claras Stimme! Robert läuft eilig in die Bibliothek. Oma steht ganz oben auf der wackeligen Regalleiter. Auf dem Boden liegt eines von Papas dicken Büchern.
„Oje, oje, oje, was für ein Elend“, sagt Großmutter. „Ich hab das Buch fallen lassen“.
„Macht nichts, Oma“, sagt Robert. „Hauptsache, du kommst jetzt da runter, ohne zu fallen und dir die Haxen zu brechen.“
Großmutter verzieht ängstlich das Gesicht. „Ich kann nicht“, wimmert sie. (Susso, S. 24ff)

In der Astgabel des Brombeerbaumes bei Antonia Michaelis und Claudia Carls in „Wind und der geheime Sommer“:

Und dann fand er den Brombeerbaum. Wirklich, einen Baum, auf dem Brombeeren wuchsen, und orangerot statt lila. Lila waren dafür die Blätter der Kletterpflanze, die sich um die Äste des Baumes schlang. John-Marlon streckte die Hand nach einer Brombeere aus – und da pfiff jemand. Über ihm.
Er erschrak so sehr, dass er zurücksprang und beinahe hinfiel. In den Ästen des Baums, zwischen orangeroten Brombeeren und violetten Blüten, saß das schönste Mädchen der Welt. (…) Hübsch war sie nicht. Schön allerdings. (…) Sie saß da in einer Astgabel, im Schneidersitz (…) und sagte: „Da bist du also.“ (Michaelis, S. 15f)

Die Skyline entlang bis zur Titel gebenden Dachteerasse bei Albert Wendt und Linda Wolfsgruber in „Henrikes Dachgarten“:

Der Junge erzählte Henrike von den Spielregeln und den Unterschieden beim Klettern über Zement und Stahl und Gemäuer der Großstadt. Er sprach über Roofing, Bouldering und Claiming. Der Dachwanderer war ein Parkoursläufer, auch Le Traceur genannt.
„Wir sind die stillsten der Großstadtkletterer“, sagte der Junge. „Wir bewegen uns nur möglichst vernünftig von A nach B.“
„Aber warum sieht es dann wie Kunst aus, wie Artistik, fast wie Zauberei?“, fragte Henrike.
„Weil wir, genau wie Artisten, üben, üben, üben.“ (Wendt, S. 55)

Cover Bluma

Bluma und das Gummischlagengeheimnis

Von Silke Schlichtmann & Ulrike Möltgen

Dieser Kinderroman ist 2017 bei Hanser erschienen und um € 12,40 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

U_5643_TAUSEND_TIPPS_FUER_FEIGLINGE.IND12

Tausend Tipps für Feiglinge

Roberts Handbuch Nr. 1

Von Eva Susso & Benjamin Chaud

Aus dem Schwed. v. Maike Dörries

Dieser Kinderroman ist 2018 bei Gerstenberg erschienen und um € 13,30 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Cover Wind

Wind und der geheime Sommer

Von Antonia Michaelis & Claudia Carls

Dieser Kinderroman ist 2018 bei Oetinger erschienen und um € 15,50 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Cover Dachgarten

Henrikes Dachgarten

Das Wunder auf der Krummen Sieben

Von Albert Wendt & Linda Wolfsgruber

Dieser Kinderroman ist 2015 bei Jungbrunnen erschienen und um € 14,00 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB