Lieblingsladen, der |

Substantiv, maskulin

| ein Geschäft, wo alles stimmt. Nette Leute, gute Auswahl, entspannte Atmosphäre und eine schöne Präsentation der Waren – das alles ist in Lieblingsläden selbstverständlich.

Weihnachtseinkäufe?! – Ich mag sie nicht besonders (obwohl ich mich, zu allen anderen Zeiten des Jahres, schon ganz gerne in schönen Läden umsehe). Für alle, die heuer an den Tagen vor Weihnachten lieber daheim im Lesesessel bleiben und trotzdem den einen oder anderen Laden besuchen wollen, habe ich ein Einkaufserlebnis der besonderen Art zusammengestellt. Wollen wir sehen, was es in meinen kinderliterarischen Lieblingsläden gerade im Angebot gibt?

Am liebsten beginne ich meine Shoppingtour mit einer Tasse Kaffee bei Frau Haberkorn.

Frau Haberkorn verkauft Kaffee und Mehlspeisen und Brötchen zum Mitnehmen. Oder zum Gleichessen, an einem kleinen Stehtisch mit Barhocker und einem kleinen Blumenstock auf einer Häkeldecke. Sonst kann man noch Brot, Reis, Nudeln, Gemüse, Wurst, Wolle, Obst, Stricknadeln, Konservendosen, Klopapier, Süßigkeiten, Kittelschürzen, Putzlappen und Zeitschriften kaufen. Und da alles ohne auch nur drei Schritte zu machen. Man muss sich nicht einmal im Kreis drehen.
Briefmarkten gibt’s auch. Wenn man einen Brief aufgeben möchte, wiegt ihn Frau Haberkorn zuerst ab und am Ende haut sie den Stempel auf die Marke, dass die Blumen am Kaffeetisch wackeln. (Orlovský, S. 13ff)

Gut gestärkt geht’s weiter zu Alice. Hier bin ich noch immer fündig geworden!

Alice führte ihren Laden selber und war der absolute Geheimtipp unter allen Detektiven. Das Geschäft war nach außen hin als Buchhandlung getarnt. Im Hinterzimmer aber fand man ein fabelhaftes Angebot: kleine Abhörgeräte, Infrarot-Ferngläser, Schlaftropfen, Geheimtinte-Kugelschreiber, Hosentaschen-Harpunen, ferngesteuerte Spionage-Ameisen und allerlei andere Dinge, die man beim Ermitteln gut gebrauchen konnte. (Biermann, S. 57)

Um die Vorräte des Allgemein- und Spezialbedarfes wieder aufzufüllen, empfehle ich:

Die Wichtelkrämer RÜTLI
Närrische Substanzen, Krimskrams und Zubehör für den Allgemein- und Spezialbedarf
ÖFFNUNGSZEITEN
Vollmond: 20 bis 5 Uhr
Neumond: 22 bis 1 Uhr
Zu- und abnehmender Mond: nach persönlicher Terminabsprache
Mittsommernacht: geschlossen
Bitte zwölfmal klopfen! (Petrasch 2017, S. 41)

Danach schaue ich gerne bei der Tüpfelhyäne Kleopatra vorbei.

Sie hatte einen kleinen Laden am Ende der Welt, in dem Haus direkt neben der Müllhalde. (…) Ihr Laden war einer wie keine anderer sonst, es war ein Laden für Sachen, die keiner mehr will. Für unnütze Sachen. „Hier haben wir eine Schachtel mit echtem Staub aus Paris“, sagte Kleopatra jeden Morgen zu sich selbst, wenn sie vor dem großen Regal stand. „Staub von 1902! Und hier eine zauberhafte Sammlung zerrissener Spinnennetze, eigenhändig von mir gesammelt, von allem im Herbst! Alte Einlegesohlen, ganz durchgeschwitzt, von wem auch immer! Rostige Dosendeckel! (…) Glöckchen ohne Klöppel! Schneckenhäuser ohne Schnecken! Zerfetzte Regenschirme! Bleistiftstummel! Fotos mit nichts drauf!“ (Gmehling, S. 1ff)

Zum Abschluss nehme ich den Weg, direkt vom Ende der Welt aus, hinauf zum Mond. Denn bei Manni werde ich stets gut beraten!

Etwa drei Weltraumhüpfer weiter links lehnte ein kleiner, runder Mann neben einem fahrbaren Verkaufsstand und sortierte bunten Krempel auf einem wackeligen Klapptisch. Der Stand war mit Lichterketten geschmückt und sah aus wie ein Kiosk auf Rädern, mit Markise und weit geöffnetem Verkaufsfenster. Oben auf dem Dach war ein blinkendes Schild befestigt. Mannis Bazar – Hier werden Wünsche wahr stand in Leuchtschrift darauf geschrieben. (…) „Nur zu, treten Sie näher, meine Lieben! Der gute Manni hat alles, was das Herz begehrt!“ (Roher, S. 103f)

Filomena Grau

Von Sarah Michaela Orlovský & Michael Roher

Dieser Kinderroman ist 2019 bei Picus erschienen und um € 14,00 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Von Franziska Biermann

Dieser Kinderroman ist 2018 bei dtv erschienen und um € 13,40 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Sophie im Narrenreich

Von Verena Petrasch

Dieser Kinderroman ist erstmals 2017 bei Beltz & Gelberg erschienen und jetzt um € 10,95 als Taschenbuch im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Kleopatra

Von Will Gmehling & Tobias Krejtschi

Dieses Bilderbuch ist 2015 bei Peter Hammer erschienen und um € 16,40 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB

Frosch und die abenteuerliche Jagd nach Matzke Messer

Von Michael Roher

Dieser Kinderroman ist 2018 bei Tyrolia erschienen und um € 14,95 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB