Eine Dreijährige hat mir erklärt: „Erwachsene dürfen nicht auf Bäume klettern.“ Sind Baumkronen sowie Kletterbäume Kindern vorbehalten? Als Rückzugsorte, um die Größe der Welt zu überblicken? Wer weiß, vielleicht sollten wir sie für Kinder reserviert halten? Aber reden dürfen Erwachsene mit Bäumen, das ist erlaubt. Heinz Janisch bestätigt diesen Gedanken mit einem Satz aus seinem neuen Buch, für das Michael Roher fantastische Bilder gemalt hat: „Ich stehe im Garten, im Gespräch mit einer Linde und halte mich an ihrem Duft fest.“ Kurz, prägnant, poetisch, duftend und voller Natur – das ist ein typischer Heinz-Janisch-Satz.

Der Untertitel zu „Jaguar Zebra Nerz“ lautet „Jahresbuch“. Das passt, denn es ist voller solcher Sätze zu jedem Monat, rund ums Jahr – zum Nachdenken, Schmunzeln, Wundern und Sinnieren, für Kleine und für Große gleichermaßen. Michael Rohers Illustrationen sind Kompositionen in schönen, kräftigen Farben. Monat für Monat lassen sie stimmige Töne zu den Worten des Autors klingen und erzählen trotzdem gleichzeitig ihre ganz eigenen Geschichten. Zwölfmal wechselt die Stimmung, zwölfmal bekommen wir puren Wort- und Bildgenuss serviert. Ich empfehle für einen entspannten Sommer, dieses Buch mit raus in den Garten zu nehmen, als auch das Gespräch mit der nächstbesten Linde sowie die Kletterbäume der Umgebung zu suchen. „Kennst du Erwachsene, die gerne auf Bäume klettern?“, habe ich bei der Dreijährigen nachgefragt. „Ja, die Mama!“, kam’s spontan zurück. Also dürfen das Erwachsene vielleicht doch.

Der Text wurde 2020 in der Sommer-Printausgabe des momag publiziert.

Jaguar Zebra Nerz

Von Heinz Janisch & Michael Roher

Dieses Bilderbuch ist 2020 bei Tyrolia erschienen und um € 16,95 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

Tyrolia-Logo_RGB