Anschauen, lesen, besprechen!

• Lust aufs (Vor-) Lesen wecken
• Buchtipps
• Farbe, Form, Material – besondere Bücher entdecken
• Neue Perspektiven auf Texte und Illustrationen in Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern
• Einblicke in den aktuellen Kinderbuchmarkt, Novitäten kennenlernen

Wo?

In Bibliotheken, Schulen, Kindergärten, Buchhandlungen, Eltern-Kind-Zentren, Kulturvereinen und anderen Institutionen

Mit wem?

Eltern, Großeltern, PädagogInnen, BuchhändlerInnen, BibliothekarInnen und allen Interessierten

Wie?

Im Rahmen von Workshops, Buchgesprächen oder Seminaren, die ich jederzeit individuell für Sie gestalte. Familienlektüre-Veranstaltungen sind zu allen Themen rund um Kinder- und Jugendliteratur buchbar: Pappbilderbücher, Bilderbücher, Erstlesebücher, Sachbücher oder Kinder- und Jugendromane.

Preise auf Anfrage

Familienlektüre …

… erzählt Erwachsenen von Büchern für Kinder!

… bringt Literatur ins Familienleben.
… begeistert Eltern (wieder) für Kinderbücher.

Denn: Lesekompetenz beginnt in der Familie!

 

 

 

 

 

*Das Foto zum Feld „Workshop buchen“ der Startseite sowie jenes oben auf dieser Seite zeigt eine ausgemalte Seite aus „Voll Gemütlich. Das KinderKünstlerBuch vom Wohnen und Bauen“ (Labor Ateliergemeinschaft, Beltz & Gelberg 2015).

Ihr individueller Workshop

Die besten Ideen entstehen im persönlichen Gespräch:

Besuchen Sie mich im Familienlektüre-Büro oder kontaktieren Sie mich unter
0043 650 39 09 744 bzw. post@familienlektuere.at.

Gerne plane ich – gemeinsam mit Ihnen – Ihre Familienlektüre-Veranstaltung!

Beliebte Veranstaltungen mit Beispiel-Einladungstexten:

zusammen.gemeinsam.sein

Über menschliche und kulturelle Vielfalt in Büchern für Kinder

Bücher erzählen vom Zusammensein, vom Zusammenleben und davon, wie Menschen miteinander umgehen. Wer liest, erfährt viel über die Welt: über verschiedene Kulturen, Länder, Lebensweisen, … Was Figuren in Bilderbüchern oder Kinderromanen erleben, bringt unsere Gedanken in Schwung und uns miteinander ins Gespräch. Denn Bücher sind Gesprächsanlässe!

Im Rahmen des Workshops werden wir eine umfangreiche Auswahl aktueller Bilder- und Kinderbücher für 3- bis 8-Jährige kennenlernen und besprechen. Dabei beschäftigen wir uns auch mit der Frage, wie wir diese in der Familie als auch in Kindergärten, Schulen oder Bibliotheken einsetzen können.

Am Buchmarkt: Frische Kostbarkeiten & Schmankerl

Seminar für VS-PädagogInnen

Was gibt es Neues am Kinderbuchmarkt? – Wir widmen uns bemerkenswerten Neuerscheinungen und entdecken frische Lieblingsbücher für den Unterricht. Dabei kommen wir über Bücher ins Gespräch und darüber, wie wir Kinder immer wieder neu für Geschichten begeistern können. Andrea Kromoser stellt empfehlenswerte Kinderromane, Sach- und Bilderbücher für Volksschulkinder vor und unterstützt bei der Buchauswahl.

Buchblüten

Bücher für Familien (mit Liebe zur Natur)

Die Liebe zur Natur ist wie die Liebe zum Buch – wen sie einmal erwischt hat, begleitet sie ein ganzes Leben lang!

Der Workshop:

  • Eltern lernen eine gut sortierte, aktuelle Buchauswahl für ihre Familie kennen
  • und beschäftigen sich aktiv mit Kinderbüchern, um ihre Kinder (wieder neu) zur gemeinsamen Lektüre zu begeistern
  • Fragen rund um Buchauswahl, Lesen, Vorlesen und Leseförderung in Familien werden besprochen
  • Schwerpunktthemen dieses Abends: Natur, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit in (sowie Liebe zu) Büchern

Die Buchauswahl:

  • Familienbücher: Bücher, die einerseits für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren gut geeignet sind, sich aber größtenteils auch für ein gemeinsames Lesen in der Familie/zwischen den Generationen und mit Kindern unterschiedlichen Alters anbieten
  • Bilderbücher mit Schwerpunkt auf besondere (Natur)Illustrationen
  • Natur-Sachbücher, Bastelbücher, Bücher zum Thema Nachhaltigkeit/Achtsamkeit

Nie zu klein für Bücher

Babybuch-Workshop für Eltern von 0- bis 3-Jährigen

Niemand ist zu klein für Geschichten. Lernen Sie die richtigen Bücher für Ihre Kinder kennen, von Anfang an! Denn – ob vorlesend, gemeinsam reimend oder singend – der Klang der Sprache und die vertraute Stimme der Eltern und Großeltern bilden den wichtigsten Baustein für Spracherwerb und spätere Lesekompetenz.

Im Rahmen dieses Workshops werden Kinderbücher für die ganz Kleinen vorgestellt. Alle Bücher können selbstverständlich gleich durchgeblättert und erprobt werden. Im Mittelpunkt des Abends stehen Ihre Fragen rund um das Thema Lesen mit Kindern. Es erwartet Sie eine gut sortierte Auswahl an aktuellen Stoff- und Pappbilderbüchern, Bilderbüchern, Lieder- und Reimsammlungen.

Schäfchen zählen leicht gemacht

Gute-Nacht-Geschichten-Workshop für Eltern von 2- bis 5-Jährigen

Bücher sind geduldige Einschlafgehilfen. Sie können ganz ruhig sein, werden nach wiederholtem Lesen noch vertrauter und erzählen ihre Geschichten immer wieder neu. Dazu braucht es dann „nur“ mehr jemanden der ausdauernd ist – beim Vorlesen, Nacherzählen, Bilderzeigen und Fabulieren …

Sie haben noch nicht die richtigen Gute-Nacht-Geschichten für Ihre Kinder gefunden oder möchten gerne neue entdecken? – Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie jede Menge aktuelle Kinderbücher für Einschlafrituale kennen! Wir werden gemeinsam Bilder von Schäfchen, Eulen und anderen Nachtwesen erkunden, neue Gute-Nacht-Geschichten finden und darüber reden, wie das eigentlich so ist, mit dem Vorlesen und Schlafengehen.

Lieblingsbuch dringend gesucht

Kinderbuchworkshop für Eltern von Volksschulkindern

Eltern entdecken Lieblingsbücher für Kinder! – Die Begeisterung für Geschichten und für das Lesen muss in Kindern immer wieder neu geweckt werden. Dafür sollen auch Eltern gute, aktuelle Kinderbücher kennen. Denn: Leseförderung beginnt in der Familie! Mit Büchern legen Sie einen wesentlichen Grundstein für die schulische Laufbahn ihres Kindes.

Im Rahmen dieses Workshops bekommen Sie jede Menge empfehlenswerte Buchtipps mit auf den Weg: von spannenden, ruhigen, gruseligen oder lustigen Geschichten bis hin zu Sach- und Kreativbüchern, Erstlesebüchern, Gedichten und Bilderbüchern für Große. Gemeinsam werden wir uns durch unterschiedlichste Kinderbücher schmökern und überlegen, welche Bücher Lust aufs Lesen machen und das Potential haben, echte Lieblingsbücher zu werden. Dabei besprechen wir alle Fragen, die sich rund um das Thema „Lesen“ und „Lesen lernen“ ergeben. – Ein Workshopabend für Eltern von Lesemuffeln und Bücherratten!

Urlaubslektüre

Kinderbuchworkshop für Eltern von ErstleserInnen

Bald sind die Ferien da! Höchste Zeit, die richtige Urlaubslektüre zu finden! – Denn: Nach dem Lesenlernen kommt das Vergnügen des Selberlesens! Besonders in der ersten Zeit der eigenen Lektüreerfahrungen brauchen Kinder die richtigen Bücher. So können sie weiterhin begeisterte LeserInnen bleiben oder beginnen, sich schrittweise für Bücher zu interessieren und ihre soeben erlernten Fähigkeiten auf unterschiedlichste Weisen erproben.

Egal ob Ihr Kind Spannung liebt, sich für Sachbücher oder Bastelbücher interessiert, Freundschaftsgeschichten mag oder Bücher mit vielen Bildern am liebsten durchblättert – gemeinsam begeben wir uns an diesem Abend auf die Suche nach der richtigen Urlaubslektüre für Ihr Kind und die ganze Familie. Dabei lernen Sie gleichzeitig eine gut sortierte Auswahl aktueller Kinderbücher kennen. Wir besprechen Fragen rund ums Lesenlernen, Weiterlesen sowie Vorlesen in der Familie und erkunden gemeinsam Bücher für die 2. Klasse als auch Ferienbücher für drinnen und draußen, für daheim oder anderswo.

Leben erLesen

Wie Kinder mit Büchern die Welt erschließen

Kinderbuchseminar

Wer über Bücher spricht, erzählt immer auch von sich selbst! Kinder können – gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern oder in Kindergärten und Schulen – mit Geschichten ein Stück Welt erleben. Was in Büchern passiert, spiegelt oftmals das persönliche Umfeld wieder, fordert auf über die erfahrenen Inhalte zu sprechen und zu reflektieren. Dieses Seminar regt dazu an, gemeinsam mit Kindern, das Leben in all seinen fröhlichen und traurigen Fassetten zu erLesen.

Inhalte:

  • 3 Abende zu 3 unterschiedlichen Thematiken:

1 Familienleben, Mütterbilder, Väterrollen, Geschwisterkonstellationen:

Wie werden Familien – in ihren vielfältigen Zusammenstellungen – in Kinderbüchern dargestellt und wie wird über das Zusammenleben der Generationen erzählt?

2 Sterben, Tod und Trauer im Alltag von Kindern:

Wie wird in Büchern für Kinder über den Tod erzählt und welche Anregungen können Geschichten geben, um miteinander über das Sterben zu reden und Trauerprozesse zu begleiten?

3 Nachhaltigkeit, Toleranz, Verantwortung:

Welchen Beitrag können Kinder- und Bilderbücher im Hinblick auf das Bewusstmachen von Verantwortung gegenüber der Welt, der Umwelt und den Mitmenschen leisten?

  • Buchtipps/Buchvorstellungen zu den drei Schwerpunkten: Es erwartet Sie eine breite und umfangreiche Auswahl an empfehlenswerten, aktuellen Kinderbüchern! Die Buchauswahl bezieht sich auf das Lesealter zwischen 2 und 8 Jahren und umfasst Pappbilderbücher, Bilderbücher, Erstlesebücher, Kinderromane sowie Sachbücher und Geschichtensammlungen.
  • praktische Anregungen für das Leben mit Büchern in Familien bzw. Kindergruppen
  • aktives Dabeisein der TeilnehmerInnen in Form von Diskussionsrunden und konkreten Fragestellungen zu einzelnen Büchern

Es ist angerichtet!

Bilderbuch-Workshop für Erwachsene

„Das Essen ist fertig!“, so tönt es oft durch Wohnungen und Häuser, kurz bevor sich eine hungrige Familie rund um den Tisch einfindet. Ist das auch in Bilderbüchern so? Wie wird dort gegessen? Wer isst wo? Mit wem? Was wird dort verspeist?

Im Rahmen dieses Workshops begeben wir uns auf die Suche nach Essensszenen in Bilderbüchern. – Gemeinsam blättern wir uns durch eine vielfältige, sorgfältig durchdachte Auswahl, diskutieren neue Denk- sowie Analyseansätze und entdecken dabei Lieblingsbücher für uns und unsere Familien.

 

Willkommen!

Großeltern, Tanten, Onkeln und alle, die Kindern – egal ob privat oder beruflich – gerne Geschichte vorlesen, sind zu allen Veranstaltungen ebenso herzlich eingeladen!