„Dieses Buch ist etwas Besonderes, voller Geheimnisse und Rätsel. Eigentlich erzählt der Autor David Almond eine traurige Geschichte, denn der Vater des Jungen Davie ist vor kurzem verstorben. Doch dann wird es mysteriös, weil an diesem finsterhellen Sommertag jemand eine Leiche findet. Also macht sich Davie auf den Weg, um den Mörder zu suchen. Er wandert durch das Dorf, trifft auf verschiedene Leute und ist bis zum Abend unterwegs. Davie ist einer, der gerne zeichnet, viel nachdenkt und mit allen ins Reden kommt. Ob er dem Mörder begegnet, was mit der Leiche passiert und ob das alles irgendwie auch mit seinem Vater zu tun hat, verraten wir hier natürlich nicht. Nur so viel: Am Ende gibt es Hot Dogs am Lagerfeuer, und Davie wird sich ein bisschen weniger wie ein Kind und dafür ein bisschen mehr erwachsen fühlen.“

 

→ Dieser Text zu „Ein finsterheller Tag“ wurde in der Print-Ausgabe von Der Standard vom 3./4. Juli 2021 auf Seite 28 sowie online unter dem Titel Ein Sommertag mit Davie publiziert.

In Der Standard für Kinder gibt’s wöchentlich Buchtipps von Ursula Tichy, den Teams der STUBE (Studien- und Beratungsstelle für Kinder und Jugendliteratur) sowie des Instituts für Jugendliteratur und mir. Wir lesen, wählen aus und schreiben für alle Kinder, die gerne Zeitung lesen und dabei ihre Bücher selbst entdecken und aussuchen möchten.

Ein finsterheller Tag

Von David Almond

Aus dem Engl. v. Alexandra Ernst

Dieser Kinderroman ist 2021 bei Fischer Sauerländer erschienen und um € 16,50 im Buchhandel vor Ort erhältlich.

→ Für alle, deren Lieblingsbuchhandlung nicht um die Ecke erreichbar ist: Bestellen Sie das Buch gleich hier portofrei im österreichischen Online-Buchhandel!

https://www.tyrolia.at/item/37998698?pk_campaign=familienlektuere.at