Kinderromane erkunden, besprechen und weiterdenken

Workshop-Tag zum Kinderroman in der STUBE

Wer im Mattiswald Dunkeltrolle tanzen sah, bei Frau Dahling Müffelchen aß oder schon mal mit Tigermaske in die Notaufnahme musste, weiß um die Faszination literarischen Erzählens im Kinderroman. Dem kommen wir in unseren Analysen und Diskussionen auf die Spur. In intensiver sowie kreativer Auseinandersetzung mit Texten und Illustrationen nähern wir uns spezifischen Erzählperspektiven als auch Handlungsräumen, Figurendarstellungen bzw. -konstellationen. Dabei nehmen wir uns auch Zeit um zu Schmökern und neue Buchtipps kennenzulernen.

Für alle (auch ohne Vorkenntnisse), die gerne Kinderromane lesen und/oder Kindern besondere Romane empfehlen möchten!

Wer Zeit und Lust hat, kann sich gerne im Vorfeld mit dem STUBE-Fernkurs-Skript „Kinderroman“ auf den Workshop einstimmen. Manches daraus werden wir gemeinsam weiterdenken.

 

→ Die Autorin Kirsten Boie wird an diesem Tag mit einem Werkstattgespräch inkl. Lesung in der „STUBE Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur“ zu Gast sein. Daher findet der Workshop unter dem Motto „Abenteuer im Kopf. Ein Tag zum Kinderroman“ statt.

Alle Infos dazu sowie zu weiteren Veranstaltungen rund um Kinder- und Jugendliteratur als auch viele wertvolle Buchtipps lesen Sie auf der Seite der STUBE.